Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Verbraucherschutz

Seit dem 1. September 2017 können Mediatorinnen, die bestimmte Anforderungen erfüllen, die Bezeichnung „zertifizierte Mediatorin“ führen. Der Gesetzgeber hat mit dem seit 2012 geltenden Mediationsgesetz und der nun in Kraft tretenden Verordnung, die die Aus- und Fortbildung regelt, diese Bezeichnung geschaffen.